Frühlingszwiebel

Allium fistolosum

Sorten:

Freddy, Winterheckezwiebel, Ischikrona, Ishikura Long White, Tonda Musona, Cosmo, Negaro, Allium cepa, Long White (Lange Weiße), Pal, Kaigaroo / Allium fistulosum, 'Ishikura', Rossa Lunga di Firenze, Allium fistulosum , Ishi, De Vaugirard, Damast, Bunching Mischung , Winterhecke, Cipollotto, Weiße von Lissabon / White Lisbon, Braunschalige, De Barletta, Totem F1, Parade, Kaigaro & Rossa Lunga di Firenze, Feast, bunchingzwiebel, Violett / Apache, Lange Rote, Altai-Lauch, Bianca die diugno, Scharfer Gelb-Lauch, Rote Lauchzwiebel,

Beschreibung:

Frühlingszwiebeln, auch Winter- oder Lauchzwiebeln genannt, sind eine einfache und anspruchslose Kultur. Sowohl die kleinen Zwiebeln als auch die grünen Blätter - "Schlotten" genannt - können verwendet werden. Sie passen gut zu frischen Salaten und Gemüsegerichten.

Herkunft: Zentralasien

Frühlingszwiebel

Aussaat:

J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Anzucht / Aussaat

Ernte

Bedingungen:

Lichtbedarf
Lichtbedarf
hoch
Nährstoffbedarf
Nährstoffbedarf
mittel
Wasserbedarf
Wasserbedarf
feucht
Ausbreitung
Ausbreitung
niedrig
Pflanzabstand
Pflanzabstand
5 cm
Reihenabstand
Reihenabstand
25 cm
Pflanztiefe
Saattiefe
0.5 cm

Anbautipps:

Auf lockerem, leicht sandigem Boden fühlt sich die Frühlingszwiebel besonders wohl. Staunässe sollte unbedingt vermieden werden. Der Standort sollte außerdem sonnig sein.

Hat gerade Saison