Melisse

Melisse

Melissa officinalis

Pflanzenfamilie

Lippenblütler (Lamiaceae) (Lamiaceae)

Synonyme

Zitronenmelisse, Bienenkraut, Herztrost

Saisonübersicht

Voranzucht

Pflanzung

Ernte

J

F

M

A

M

J

J

A

S

O

N

D

Details

Lichtbedarf

Sonnig

Wasserbedarf

Feucht

Boden

Leicht (sandig)

Nährstoffbedarf

Niedrig

Lichtkeimer

Pflanzabstand

25 cm

Reihenabstand

25 cm

Saattiefe

0.5 cm

Anleitungen

Anfang März

Vorziehen

Beschreibung

Melisse ist eine mehrjährige, buschige Heilpflanze aus der Familie der Lippenblütler mit einer Wuchshöhe von 50 cm bis 1 m. Sie hat ein minzig-zitroniges Aroma und eignet sich zur Zubereitung von Tee, Gewürzmischungen oder Sommersalaten.

Herkunft:

Südeuropa, Kleinasien, Nordamerika

Anbautipps

Die Samen der Melisse sollten nur angedrückt und angegossen werden, da sie ein Lichtkeimer ist. Außerdem keimen sie sehr langsam. Ab dem zweiten Jahr entwickelt sich die Staude im Frühjahr sehr rasch. Die Pflanze liebt volle Sonne. Die Vermehrung erfolgt durch Samen sowie Wurzelausläufer. Um die übermäßige Ausbreitung der Melisse zu verhindern, kannst du diese Ausläufer gegebenenfalls abschneiden.

Krankheiten

Keine Krankheiten vorhanden

Schädlinge

Zikaden