Minze

Minze

Mentha spec.

Pflanzenfamilie

Lippenblütler (Lamiaceae) (Lamiaceae)

Synonyme

Pfefferminze

Saisonübersicht

Voranzucht

Pflanzung

Ernte

Ernte

J

F

M

A

M

J

J

A

S

O

N

D

1. JAHR

FOLGEJAHRE

Details

Lichtbedarf

Halbschattig

Wasserbedarf

Feucht

Boden

Leicht (sandig)

Nährstoffbedarf

Mittel

Lichtkeimer

Pflanzabstand

25 cm

Reihenabstand

25 cm

Saattiefe

0 cm

Anleitungen

Die Saison für diese Pflanze ist vorüber. Die folgenden Anleitungen sind für die nächste Saison.

Anfang April

Vorziehen

Ende April

pikieren

Anfang Mai

Abhärten

Beschreibung

Die Minze ist eine mehrjährige, wuchernde Pflanze aus der Familie der Lippenblütler. Es gibt sehr viele verschiedene Sorten, die sich im Geschmack teilweise deutlich unterscheiden. Einzelne Stängel erreichen eine Wuchshöhe von 30 - 100 cm.

Herkunft:

Unterschiedliche Minze-Arten in gemäßigten Gebieten über die ganze Nordhalbkugel verteilt

Anbautipps

Minze ist eine stark wuchernde Pflanze und kann durch die Bildung von Wurzelausläufern ganze Beete einnehmen. Dies macht eine einfache Vermehrung über Stecklinge möglich. Fall du Minze aus Samen ziehst, solltest du diese nicht mit Erde bedecken, sondern nur leicht andrücken und angießen, da Minze ein Lichtkeimer ist. Die Blätter können den ganzen Sommer über gepflückt werden. Der beste Zeitpunkt für eine Kompletternte, z.B. zum Trocknen, ist kurz vor der Blüte im Juni. Wenn du ganze Stängel erntest, kannst du diese zum Trocknen zusammenbinden und aufhängen.

Krankheiten

Keine Krankheiten vorhanden

Schädlinge

Grüner Schildkäfer

Blattläuse

Zikaden

Kennst du schon die Fryd App?