Blaukissen

Blaukissen

Aubrieta

Pflanzenfamilie

Kreuzblütler (Brassicaceae) (Brassicaceae)

Saisonübersicht

Voranzucht

Pflanzung

Ernte

Ernte

J

F

M

A

M

J

J

A

S

O

N

D

1. JAHR

FOLGEJAHRE

Details

Lichtbedarf

Sonnig

Wasserbedarf

Trocken

Boden

Mittelschwer (lehmig)

Nährstoffbedarf

Mittel

Pflanzabstand

25 cm

Reihenabstand

25 cm

Saattiefe

0 cm

Anleitungen

Beschreibung

Blaukissen oder Aubrietien sind eine Pflanzengattung mit 15 Arten, die zur Familie der Kreuzblütler (Brassicaceae) gehört. Die Stauden werden als Zierpflanzen für Steingärten oder als Bepflanzung von Mauern kultiviert. Sie sind krautig- und niedrigwachsend (bis zu 15 cm hoch) und bilden Bodenteppiche. Blaukissen sind bienenfreundlich. Blühzeit ist von April-Mai in blau, violett, rosa oder rot.

Herkunft:

Mittelmeerraum und Vorderasien

Anbautipps

Gute Nachbarn sind Gänsekresse, Schleifenblume, Steinkraut, Polsterphlox, Seifenkraut, Bart-Iris und Wolfsmilch. Nach der Blüte zurückschneiden. Bei Trockenheit wässern. Nur sehr sparsam düngen, denn Dünger verringert die Frostsicherheit. Vermehrung durch Stecklinge von Februar-Mai oder im September, Teilung ist eher schwierig. Eine Aussaat im Frühjahr oder September ist ebenfalls möglich.

Gute Nachbarn

Keine guten Nachbarn vorhanden

Schlechte Nachbarn

Keine schlechten Nachbarn vorhanden

Krankheiten

Echter Mehltau

Schädlinge

Keine Schädlinge vorhanden

Kennst du schon die Fryd App?