Roggen

Roggen

Secale cereale

Pflanzenfamilie

Süßgräser (Poaceae) (Poaceae)

Saisonübersicht

Aussaat

Ernte

J

F

M

A

M

J

J

A

S

O

N

D

Details

Lichtbedarf

Sonnig

Wasserbedarf

Feucht

Boden

Mittelschwer (lehmig)

Nährstoffbedarf

Mittel

Pflanzabstand

3 cm

Reihenabstand

16 cm

Saattiefe

2 cm

Anleitungen

Beschreibung

Roggen ist eine einjährige, meist winterharte Pflanze. Es gibt Sommer- und Winterroggen, wobei in Mitteleuropa meist eher Winterroggen angebaut wird. Roggen wird gerne als Gründüngung verwendet, da er mit den üblichen Gemüsearten (ausgenommen Zuckermais) nicht verwandt ist und somit gut in die Fruchtfolge passt. Außerdem ist Roggen ein Intensivwurzler, er bildet viel Wurzelmasse und hinterlässt so im Boden eine gute Krümelstruktur.

Herkunft:

Der Roggen ist ursprünglich ein Wildgras aus dem Orient, der sich nach und nach in Weizenfelder eingeschleppt hat. Durch seine starke Widerstandsfähigkeit gegenüber widrigen Umwelteinflüssen wurde er in rauen Lagen Europas weitergezüchtet.

Anbautipps

Bei gleichzeitigem Anbau mit anderen Kulturpflanzen kann Roggen deren Wachstum hemmen.

Gute Nachbarn

Keine guten Nachbarn vorhanden

Schlechte Nachbarn

Keine schlechten Nachbarn vorhanden

Krankheiten

Echter Mehltau

Schädlinge

Blattläuse

Kennst du schon die Fryd App?