Kerbel

Kerbel

Anthriscus cerefolium

Pflanzenfamilie

Doldenblütler (Apiaceae) (Apiaceae)

Synonyme

Suppenkraut, Küchenkerbel

Saisonübersicht

Voranzucht

Pflanzung

Ernte

J

F

M

A

M

J

J

A

S

O

N

D

Details

Lichtbedarf

Halbschattig

Wasserbedarf

Feucht

Boden

Leicht (sandig)

Nährstoffbedarf

Niedrig

Lichtkeimer

Pflanzabstand

15 cm

Reihenabstand

20 cm

Saattiefe

0 cm

Anleitungen

Mitte Mai

Abhärten

Ende Mai

Einpflanzen

Mitte Juni

Düngen

Beschreibung

Kerbel ist ein einjähriges Küchen- und Heilkraut aus der Familie der Doldenblütler mit einer Wuchshöhe bis zu 80 cm. Kerbel ist winterhart und blüht zwischen Juni und August. Es gibt verschiedene Sorten mit krausen oder glatten Blättern.

Herkunft:

Südosteuropa und Westasien

Anbautipps

Die Kamille ist ein Lichtkeimer, bedecke die Samen daher nicht mit Erde. Nach der Keimung solltest du es möglichst vermeiden die Pflanzen umzusetzen, da die Wurzeln sehr fein sind und leicht beschädigt werden können. Kerbel vermindert Falschen Mehltau und Befall von Blattläusen an Nachbarpflanzen aufgrund der ätherischen Öle.

Krankheiten

Echter Mehltau

Schädlinge

Möhrenfliege

Kerbelmotte

Blattläuse