Echter Lorbeer

Echter Lorbeer

Laurus nobilis

Pflanzenfamilie

Lorbeergewächse (Lauraceae) (Lauraceae)

Saisonübersicht

Aussaat

Ernte

Ernte

J

F

M

A

M

J

J

A

S

O

N

D

1. JAHR

FOLGEJAHRE

Details

Lichtbedarf

Sonnig

Wasserbedarf

Trocken

Boden

Leicht (sandig)

Nährstoffbedarf

Niedrig

Pflanzabstand

50 cm

Reihenabstand

50 cm

Saattiefe

1 cm

Anleitungen

Beschreibung

Lorbeer ist Teil der Familie der Lorbeergewächse (Lauraceae). Lorbeer wächst konisch und kann bis zu 10 m breit und 12 m hoch werden. Gehört zur Zubereitung von Sauerkraut und Rotkraut dazu. Im alten Rom waren Lorbeerkränze beliebt und ein Zeichen von Ansehen. Gut zum Würzen beim Kochen oder Trocknen geeignet und als Heilmittel, kann aber auch allergische Reaktionen auslösen bei manchen Menschen. Zweihäusige Pflanze. Die weißen Blüten sind zwischen März und Mai am Lorbeer zu sehen. Die Früchte sind einförmig und blauschwarz glänzend.

Herkunft:

Vorderasien

Anbautipps

Lorbeer braucht viel Wärme und ist kälteempfindlich, daher ist bei uns eine Kultur im Topf empfehlenswert, da es im Freiland im Winter oft zu kalt ist. Vermehrung über Samen oder Stecklinge nicht ganz unkompliziert und Samen gibt es nur bei den weiblichen Pflanzen des Lorbeers. Für Stecklinge im August oder September 20 cm lange Triebe abschneiden. Im März den Lorbeer Formschneiden. Die Blätter im Herbst oder Frühjahr und nicht im Sommer ernten, wenn der Lorbeer stark wächst.

Gute Nachbarn

Krankheiten

Wurzelfäule

Schädlinge

Spinnmilben

Schildläuse

Wollläuse

Kennst du schon die Fryd App?