Salat: Asia-Salat Mischung

Beschreibung:

Asia-Salate sind eine Vielzahl von Blattgemüsen, die aus dem asiatischen Raum stammen. Alle 14 Tage können sie neu ausgesät werden und schon nach 3 Wochen wie Schnittsalat geerntet werden. Asia-Salate schmecken durch ihren hohen Gehalt an pikanten Senfölen oft ähnlich scharf wie Rucola, es gibt aber auch milde wie Kohl. Der Salat kann roh als Salat oder gedünstet im Wokgemüse zubereitet werden. Die Samen werden breitwürfig gesät und später dann ausgedünnt. Geschmacklich abwechslungsreiche Mischung. Besonders geeignet zur Ernte in den Wintermonaten oder als Mischkomponente für Salate mit einer wilden Note. Zusammensetzung: Green in Snow, Red Giant, Mizuna und Moutarde Rouge Metis.

Herkunft:

Salat: Asia-Salat Mischung

Aussaat:

J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Anzucht / Aussaat

Ernte

Bedingungen:

Lichtbedarf
Lichtbedarf
Nährstoffbedarf
Nährstoffbedarf
Wasserbedarf
Wasserbedarf
Ausbreitung
Ausbreitung
Pflanzabstand
Pflanzabstand
2 cm
Reihenabstand
Reihenabstand
15 cm
Pflanztiefe
Saattiefe
1.5 cm

Anbautipps:

Asia-Salate sind sehr einfach ganzjährig zu kultivieren und passen in den kleinsten Balkonkasten. Die optimale Aussaatzeit im Hausgarten ist von März bis September. Auf einem überdachten Balkon oder in einem ungeheizten Gewächshaus ist der Anbau der Asia-Salate ganzjährig möglich. Im Freiland können Erdflöhe zum Problem werden. Erde dann immer gut feucht halten und lockern. Die frischen Asia-Salatblätter geben jedem Salat eine leckere, würzige Note, aber auch sehr geeignet als Suppeneinlage, gedünstet oder im Wok angebraten. Frosthart bis zu -10°C. Gut für Pflückernte, da die grossblättrige Sorte Red Giant etwas langsamer reift.

Krankheiten:

Falscher Mehltau

Schädlinge:

Schnecken
Erdflöhe

Gute Nachbarn:

Schlechte Nachbarn:

Hat gerade Saison