Gurke

Cucumis sativus

Sorten:

Bella, Chinese Slangen, Fatum, Moneta, Zitronengurke Lemon, Hokus #Landgurke, Arola, Persika, Tanja #Salatgurke , Vorgebirgstrauben #Gewürzgurke , Vyaznikovsky, Dekan #Einlegegurke , Saiko #Salatgurke , Marketmore, Sonja, Iznik F1, Saladin #Salatgurke , Mexikanische Minigurke (Melothria), La Diva #Snack Gurke, Printo, Swing, Gergana, Delikateß, Gele Tros, Passandra F1, Sensation #Salatgurke , Jazzer #Salatgurke , Bush Champion #Salatgurke , Berliner Aal, Mezzo Lungo di Polignano, Balkon-Freude (Einlegegurke), Salamanda #Mini-Snackgurke, 7082, Dominica (Cyrano), Bono, Tasty Green, Conny #Einlegegurke , Beith alpha, Russian pickling, Cornichon #Einlegen, Einlegegurke Harriet F1, Concombre du Sikkim, Diamant , Qualitas Kastengurke, Marketmore 76, Picolino, Vespergurke sweet crunch F1, Einlegegurke Cornichon, Gurke Kanaren, Portugal, Saladin FI, Einlegegurke Vert Petit de Paris, Johanna, Nostrano, Russische Gurke, Extra Early Green prolific, Russkaja, Klaro, Restina, Midios, Gambit, Delicius , Corinto, Zitronengurke 'Heirloom', Helena, Kiruna (Fitness F1), Deltastar, White Wonder ('Albino', 'Mezzo Lungo Bianco'), Cornichon Rita, Einlegegurke Eva, Festima, Louisa , Carosello Barese, Gundel, Cuca, Flami, Kleopatra, Boothby’s Blond, Russische Traubengurke, Salome, Navaho,

Beschreibung:

Die Gurke gehört zur Familie der Kürbisgewächse. Sie wächst einjährig und ist sehr kälteempfindlich. Diverse Sorten unterscheiden sich in Form, Farbe und Schalenbeschaffenheit sowie der Wuchshöhe. Die Gurke wächst rankend und freut sich daher über eine Rankhilfe. Sie wächst auch ohne, braucht dann aber mehr Platz.

Herkunft: Indien und Afrika

Gurke

Aussaat:

J
F
M
A
M
J
J
A
S
O
N
D

Anzucht / Aussaat

Ernte

Bedingungen:

Lichtbedarf
Lichtbedarf
hoch
Nährstoffbedarf
Nährstoffbedarf
hoch
Wasserbedarf
Wasserbedarf
sehr feucht
Ausbreitung
Ausbreitung
hoch
Pflanzabstand
Pflanzabstand
40 cm
Reihenabstand
Reihenabstand
Keine Reihen
Pflanztiefe
Saattiefe
2 cm

Anbautipps:

Da Gurken recht kälteempfindlich sind, solltest du sie erst nach den Eisheiligen auspflanzen. Sie haben auch während des Wachstums einen hohen Wärmebedarf, außerdem ist eine gleichmäßige Wasserversorgung notwendig. Stressbedingungen wie z.B. Temperaturschwankungen, Wassermangel oder häufiges Berühren führen zur Bildung von Bitterstoffen. Eine Anbaupause von 3-4 Jahren solltest du einhalten. Salatgurken müssen sich festhalten können, da sie lange Ranken bilden (2-4 m). Regelmäßiges Ernten erhöht den Ertrag, da mehr neue Blüten gebildet werden.

Hat gerade Saison