Möchtest du einen Cookie?

Grüne Daumen, aufgepasst! Wir setzen auf unserer Webseite Cookies ein – nicht die leckeren zum Vernaschen, sondern die digitalen Helferlein. Sie ermöglichen es uns, herauszufinden, wie unsere Webseite genutzt wird. Wenn ihr auf „Akzeptieren“ klickt, freuen sich unsere virtuellen Gartenzwerge und versprechen, eure Daten wie ihre eigene Gießkanne zu hüten. In unseren Datenschutzbestimmungen findet ihr weitere Informationen.

Blog Artikel Banner Bild

Die richtigen Gläser zum Einkochen

09.01.2023  /  Lesezeit: 4 Minuten

Da es viele verschiedene Gläser zum Einkochen gibt, habe ich hier mal eine kleine Gläserkunde zusammen gestellt. Dieser Beitrag wurde von Dietl Stefan Markus Bastian (SMBD) aus der Fryd-Community verfasst.

In diesem Artikel findest du:

  1. Twist Off-Gläser (TO)
  2. Sturzgläser (Weck-Gläser)
  3. Bügelgläser
  4. Vakuum-Test für alle Gläserarten
  5. Häufig gestellte Fragen: passende Gläser zum Einkochen

Auf einen Blick

Gläser zum Einkochen

  • Twist Off-Gläser mit Schraubverschluss
  • Sturzgläser (Weck-Gläser)
  • Bügelgläser

Achte beim Einkochen auf die Dichtung bei Sturz- und Bügelgläsern. Ist das Gummi aus Silikon, kannst du damit nicht Einkochen, sondern nur aufbewahren!

Twist Off-Gläser (TO)

Twist-off-Gläser zum Einkochen
Twist-Off-Gläser sind gut für Anfänger beim Einkochen geeignet.

Twist Off-Gläser (TO) sind diejenigen, die einen Schraubverschluss haben. Für Anfänger sind diese oft einfacher zu handhaben als Weckgläser. Da kann man auch gebrauchte nehmen, z. B. gut gespülte Marmeladen-, Obst/Gemüse-, Gurken-Gläser. Bitte drauf achten, dass die Deckel NICHT beschädigt sind!
Es gibt bei den TO-Deckeln welche mit weißer Gummidichtung und welche mit blauer Gummidichtung. Die mit blauer Dichtung brauchen einen Schritt mehr, denn diese Dichtung muss unter Hitze (heißes Wasserbad) erwärmt und somit weich gemacht werden.

Achtung: Es gibt jetzt die Seal-Dichtungen nicht nur in blau, sondern auch in weiß und sogar orange. Die Hersteller produzieren fast nur noch die neue Dichtung. Man kann sie nicht so leicht, bis fast garnicht von den "alten" Dichtungen unterscheiden. Daher wäre es ratsam alle für 5-10 min in mind. 80 Grad heißes Wasser zu legen und dann sofort heiß und nass aufs Glas zu schrauben.

Sturzgläser (Weck-Gläser)

Sturz- bzw. Weckgläser
Weckgläser erkennst du an dem Verschluß.

Sturzgläser (Weck-Gläser) sind die Gläser mit losem Gummiring. Hier muss man gut darauf achten, dass der Dicht-Gummi nicht porös oder aus Silikon ist. Es gibt auch hier die Dicht-Gummis mittlerweile in vielen verschiedenen Farben, allerdings ist ein Weck-Glas nur dann zum EInkochen geeignet, wenn die Dichtung nicht aus Silikon ist!

Pro Glas sollten 2 Klammern genutzt werden (Schnellkochtopf 3 Stück da höherer Druck). Die Gummis müssen zum jeweiligen Glas passen. Sprich die richtige Größe und Art. Ebenso bei den Bügeln.
Beim Verschließen muss auf den richtigen Sitz geachtet werden. Die neuen Gläser haben da einen Rand, der einem dabei hilft, bei den älteren ist das etwas knifflig.

Info: Bei den älteren Gläsern wird der Gummi auf das Glas gelegt und der Deckel darauf. Bei den neueren wird der Gummi auf den Deckel und beides dann zusammen auf das Glas gelegt. Übt das ruhig vorher ein paar mal.

Bügelgläser

Bügelgläser zum Einkochen
Bügelgläser sind super zum Einkochen geeignet.

Bügelgläser eigenen sich auch zum Einkochen. Wichtig ist auch hier die Art des Gummis. Es darf kein Silikongummi sein, sondern es muss wieder der orange Gummiring sein. Die weißen Gummis sind wie gesagt nicht für das Einkochen, sondern für das Aufbewahren geeignet.

Vakuum-Test für alle Gläserarten

Vakuum-Test beim Einkochen
So kannst du ganz einfach testen, ob ein Vakuum entstanden ist.
  • Twist Off-Gläser: Man legt nach dem 24h-Ruhen ein Lineal auf den Deckel. Ist in der Mitte des Deckels eine Vertiefung zu sehen? Wenn ja, hat das Glas ein Vakuum gezogen (Ist keine Vertiefung mehr vorhanden, hat sich das Vakuum gelöst).
  • Sturzglas: Nach dem 24h-Ruhen entfernt man die Klammern und hebt das Glas am Deckel hoch. Bleibt der Deckel drauf, ist ein Vakuum vorhanden. Die Klammern bleiben ab. (Sollte sich das Vakuum eines Tages lösen, können wir es dadurch sofort sehen).
  • Bügelglas: Nach dem 24h-Ruhen öffnen wir den Bügel um zu prüfen ob ein Vakuum entstanden ist. Bleibt der Deckel geschlossen, haben wir ein Vakuum. Der Bügel bleibt geöffnet (sollte sich das Vakuum eines Tages lösen, können wir es dadurch sofort sehen)

Bei Fragen und Anmerkungen schreibe uns gerne an [email protected]. Du willst das ganze Jahr über hilfreiche Gartentipps bekommen und deine eigenen Beete optimal planen? Dann registriere dich hier oder lade dir die Fryd-App für Android oder iOS herunter.

Fryd - Dein digitaler Beetplaner

Autor:in

Fryd Community

Beiträge von Mitgliederinnen und Mitgliedern der Fryd-Community.

Die Community diskutiert gerade über

Avatar
Sonnenkind vor 27 Minuten
Gefällt mir
Antworten

Gefällt 3 mal

Ich wollte nur mal kurz nach dem Rechten sehen.🤷‍♀️Mein Mann kennt das schon....Stunden später.... Ich habe doch tatsächlich fünf Möhren geerntet. Die Einzigen. Sie sind so schön, dass ich jetzt doch nochmal Späte aussäen werde. Himbeeren habe ich schon so viele, dass ich einen Teil einfriere. Die erste Taglilie und die letzte Pfingstrose.🥰

Avatar
Der Gurkenfreund:) vor 1 Stunden
Gefällt mir
Antworten

Hallöchen:) Ich wollte heute morgen ganz normal zur Schule gehen und auf einmal steht ein guter Freund von mir mit dieser ganzen Ladung Pflanzen vor meiner Haustür und bin jetzt ehrlich gesagt etwas überfordert😅 Bild 1: Kenn ich nicht Bild 2: Baumspinat Bild 3: Tomaten Bild 4: Basilikum Bild 5: Himbeeren Sind alle Pflanzen soweit gesund? Kann vielleicht jemand erkennen, was für eine Sorte die Tomaten, der Basilikum und die Himbeeren sind? Auf dem 3. Bild ist der Topf der Tomatenpflanze ganz links bereits viel zu klein, sodass sich dessen Wurzeln durch die Wasserablauflöcher verzweigt haben. Was mache ich damit? Kurze Info was ich jetzt erstmal gemacht habe: •Die Tomaten habe ich überdacht hingestellt •Der Spinat wird so bald wie möglich vereinzelt •gegossen wurde ebenfalls ausreichend Habt ihr noch weitere Tipps für mich?

7 Antworten anzeigen
Avatar
Gartenhase vor 1 Stunden
Gefällt mir
Antworten

Gefällt 4 mal

Blüht bei mir 😂😂 Im Gewächshaus bin ich auch recht zufrieden / nur meine Hochbeete sollten wir mal noch anlegen 🥹🥹 Da kam diese nass Periode echt dazwischen

1 Antwort anzeigen

Kostenlos anmelden

Du kannst dich schnell und kostenlos in der Fryd App anmelden und viele Funktionen nutzen.

Dazu gehört zum Beispiel:

  • Zugriff auf die Community
  • Kostenlose Mischkultur-Beetplanung
  • Datenbank mit über 3.000 Sorten Gemüse.

Erfolgreich selbstversorgen: Unser Newsletter für ambitionierte Gärtner:innen

Werde Teil einer Gemeinschaft von gleichgesinnten Hobbygärtner:innen und erhalte Zugang zu praktischen Tipps, App-Einblicken und interessanten Artikeln, um das Beste aus deinem Garten herauszuholen.

Häufige Fragen

Für Anfänger und am einfachsten zu handhaben sind Twist Off-Gläser (TO) mit Schraubverschluss. Sturzgläser und Bügelgläser eignen sich ebenfalls zum Einkochen.

Achte unbedingt auf den Dichtungsring besonders bei Bügel- und Sturzgläsern! Ist die Dichtung schon porös oder aus Silikon, eignen sie sich nicht zum Einkochen.

Bei Gläsern mit Schraubverschluss wölbt sich der Deckel nach unten. Bei Sturz- und Bügelgläsern entfernst du die Klammern bzw. den Bügel und testest, ob der Deckel auch ohne sie fest hält.

Kennst du schon die Fryd App?

Von der Anzucht bis zur Ernte – plane mit Fryd deinen Gemüsegarten

Du hast eine Frage zu diesem Thema?

Stelle deine Frage in der Fryd‑Community und bekomme schnelle Hilfe zu allen Herausforderungen in deinem Garten.

Kostenlos anmelden

Du kannst dich schnell und kostenlos in der Fryd App anmelden und viele Funktionen nutzen.

Dazu gehört zum Beispiel:

  • Zugriff auf die Community
  • Kostenlose Mischkultur-Beetplanung
  • Datenbank mit über 3.000 Sorten Gemüse.

Spielerisch leichte Planung

Plane mit Fryd deinen Gemüsegarten und nutze deinen Platz perfekt aus.