Blog Artikel Banner Bild
Marlene
18.08.2022

Hausgemachte Tomatensauce

Hausgemachte Tomatensauce

Wenn der Ernte-Sommer einen so reich mit Tomaten beschenkt wie dieses Jahr, dann kann man sich mit einer leckeren hausgemachten Tomatensauce auch im Winter noch darüber freuen. Dieses Rezept (und auch die Maschine) stammen noch aus meiner Kindheit und so wie meine Schwester und ich diese Tomatensoße (es wird eher Suppe, weil relativ dünn) geliebt haben, lieben auch meine Kinder sie und futtern sie frisch aus der Maschine weg.

Zutaten

  • 21 kg Fleischtomaten, vorzugsweise Typ "Ochsenherz" (viel Fleisch, wenig Kernzeug)
  • 6 große Gemüsezwiebeln
  • 3 Knoblauchknollen
  • Salz

Anleitung

Tomaten grob zerkleinern, Zwiebeln schälen und grob zerkleinern, Knoblauch schälen, ggf. halbieren.
Alle Zutaten gemeinsam mit Salz nach Geschmack aufkochen, bis die Tomaten zu zerfallen beginnen. Alles passieren (ich hab dafür eine Maschine, die das übernimmt, es geht aber auch mit einer Moulinette oder Sieb per Hand). Nochmals aufkochen und in sterilisierte Flaschen abfüllen. Wenn die Flaschen nicht automatisch durch die heiße Sauce verschließen, für ca. 30 Minuten bei 110 °C in den Backofen geben.

Guten Appetit!

Marlene