Blog Artikel Banner Bild
author image
Marie Marie (24) studiert Agrarwissenschaften. Sie liebt es, eigenes Gemüse im Garten anzubauen und Wildkräuter zu sammeln. Gemeinsam mit Freunden bewirtschaftet sie einen Garten und verbringt viel Zeit in der Natur.
12.08.2021

Erdbeeren pflanzen, pflegen & ernten

Allgemeines zu Erdbeeren

Die winterfesten Stauden sind Teil der Familie der Rosengewächse. Ihre Früchte sind botanisch gesehen keine Beeren, sondern Nüsse. Erdbeeren zählen daher zu den Sammelnussfrüchten.

Standort

Bild von kasjanf auf Pixabay.
  • vollsonniger, windgeschützter Platz
  • durchlässige, leicht saure Böden
  • auf Kalk und Salz reagieren Erdbeeren sehr empfindlich
  • optimaler pH-Wert zwischen 5,5 und 6,5

Bereite dein Erdbeerbeet gut vor:

Bild von congerdesign auf Pixabay.
  • beginne 2 Wochen vor dem Auspflanzen mit den Vorbereitungen, damit der Boden sacken kann
  • jäte den Boden gründlich und lockere ihn mit einer Grabgabel
  • dünge den Boden vor der Pflanzung mit Pferde- oder Kuhmist, oder einem biologischen Tomaten- und Beerendünger
  • bei einem zu hohen pH-Wert kannst du Laubkompost einarbeiten

Wann & wie pflanze ich Erdbeeren aus?

Bild von ivabalk auf Pixabay.
  • je nach Sorte ist die beste Zeit zwischen Juni & August
  • eine Frühjahrspflanzung ist aber auch möglich
  • Reihenabstand: 60 cm
  • Pflanzabstand: 20 bis 30 cm
  • setze die Jungpflanzen höher in den Boden, sodass das Herz erhöht ist

Erdbeeren in einer Mischkultur

Bild von Pezibear auf Pixabay.
  • Knoblauch, Dill oder Zwiebeln halten Schnecken & Blattläuse fern
  • Ringelblumen schützen vor Nematoden & Drahtwürmern
  • Schnittlauch & Schalotten beugen Pilz- und anderen Krankheiten vor

Erdbeeren pflegen

Bild von Dyadya_Lyosha auf Pixabay.
  • regelmäßig gießen, besonders zu Beginn
  • Beet jäten
  • Mulch-Schicht aus Stroh ausbringen & regelmäßig erneuern
  • überflüssige Ausläufer abschneiden
  • vor der Pflanzung & nach der Ernte düngen

Erdbeeren ernten

Bild von pasja1000 auf Pixabay.
  • Früchte werden vollständig reif geerntet
  • nach der Ernte entfernst du alle Blätter
  • lockere den Boden ein wenig und dünge die Pflanzen
  • bringe eine Mulch-Schicht aus Laubkompost auf

Mehr erfahren

Zu diesem Thema gibt es im Magazin einen ausführlichen Artikel.

Jetzt Lesen


Titelbild von Pat_Scrap auf Pixabay.

author image
Marie Marie (24) studiert Agrarwissenschaften. Sie liebt es, eigenes Gemüse im Garten anzubauen und Wildkräuter zu sammeln. Gemeinsam mit Freunden bewirtschaftet sie einen Garten und verbringt viel Zeit in der Natur.