36 m²

42 Arten

Hauptsaison

Einjährig

Mikrolandwirtschaft Beetplan

Die Aufteilung unseres Beetplans ermöglicht eine einfache Rotation für die Fruchtfolge und die passenden Mischkulturen sind beieinander. Mit Fruchtfolge und Mischkultur erreichst du, dass der Boden nicht einseitig beansprucht wird und sich die Pflanzen gegenseitig unterstützen. Durch unterschiedliche Wuchshöhen und Wurzeltiefen werden größere Bereiche des Lichts und des Bodens genutzt und die Pflanzen ergänzen sich in ihrem unterschiedlichen Nährstoffbedarf. Die Integration von Blumen sieht schön aus und lockt Insekten als Bestäuber in dein Beet. So profitierst du durch eine reiche Ernte und die Insekten dadurch, dass immer etwas blüht. Durch die Rotation der Mischkulturen entsteht zusätzlich eine ausgewogene Fruchtfolge, da jede Mischkultur nur alle sechs Jahre auf demselben Beet steht.

13 mal verwendet

Empfohlen von Fryd

4

12

1

0

Enthaltene Pflanzen