Multifloratomate Slivowidnij

Sorte

Multifloratomate Slivowidnij

angelegt von Chris am 12.03.2021

Saatgut

nicht lieferbar

Synonyme

Saisonübersicht

Voranzucht

Pflanzung

Ernte

J

F

M

A

M

J

J

A

S

O

N

D

Beschreibung

Die frohwüchsige Slivowidnij beschert an fächerartig verzweigten Blütenständen massenhaft ovale, gelbe Naschtomaten mit einem ausgewogenem Süß-Säure-Verhältnis. Mit einem Fruchtgewicht von 10 g ist die Tomate sehr gut für den Direktverzehr geeignet. Slivowidnij sollte regelmäßig ausgegeizt und hochgebunden werden. Eine ausreichende Nährstoffversorgung erhöht den Ertrag. Auch im Herbst überzeugt Slivowidnij noch mit gutem Geschmack und Ertrag. Vor dem Frost können ganze Fruchtstände zum Nachreifen geschützt aufgehängt werden. Unsere historischen Sorten wurden im „überdachten Feldanbau“ bei niedrigem Düngeniveau und ohne zusätzliche Bewässerung auf Leistungsfähigkeit, Gesundheit und Geschmack selektiert.

F1 Hybrid

Nicht frostsicher

Anbautipps

Ab Mitte Februar: Ziel ist es blühend nach dem letzten Frost zu pflanzen. Bei geschlossenen Gewächshäusern auch frühere Pflanzung möglich. Nach der Ausbildung des ersten Laubblatts pikieren und topfen. Die Pflanze sollte dabei bis kurz unter die Keimblätter mit Erde bedeckt sein, um ausreichend Wurzeln bilden zu können. Saattiefe: 0,2 - 0,5 cm. Pflanzung ca. 40-50 cm Abstand zwischen den Pflanzen oder im 10 Liter Eimer. Sonnig und luftig. Ernte ab Mitte Juli möglich. Regelmäßig ausgeizen und aufbinden. Ausreichend Nährstoffversorgung erhöht den Ertrag. Im Laufe der Saison können von unten beginnen laufend alte Blätter entfernt werden - dies erhöht den Ertrag und beugt Krankheiten vor.

Details

Lichtbedarf

Sonnig

Wasserbedarf

Feucht

Boden

Leicht (sandig)

Nährstoffbedarf

Hoch

Pflanzabstand

50 cm

Reihenabstand

50 cm

Saattiefe

1 cm

Krankheiten

Grauschimmel

Dürrfleckenkrankheit

Schädlinge

Thrips

Blattläuse

Spinnmilben

Weiße Fliege

Kennst du schon die Fryd App?