Tremolo F1

Sorte

Tremolo F1

angelegt von Dinchen am 25.05.2023

Saatgut

nicht lieferbar

Synonyme

Saisonübersicht

Voranzucht

Pflanzung

Ernte

J

F

M

A

M

J

J

A

S

O

N

D

Beschreibung

Die F1-Hybride Cherry-Tomate 'Tremolo' ist vor allem für ihre sehr starke Fruchtsüße bekannt. Die Honig-Tomate liefert 10-20 cm lange, rundliche, intensiv-rote, glänzende Tomaten mit einem tollen Geschmacksverhältnis zwischen sauer und süß, wobei die Süße deutlich überwiegt. Wuchshöhe: 150-200cm. Die Sorte ist die Nachfolgesorte für die Cherry-Tomate 'Nectar'. (von Kiepenkerl)

F1 Hybrid

Nicht frostsicher

Anbautipps

Die F1-Hybride wird im Februar, März oder April vorkultiviert. Keimung in 7-14 Tagen bei 20-25°C. Zügig sollten die Jungpflanzen in Töpfe pikiert werden. Erst nach dem Frost dürfen die Tomatenpflanzen draußen gepflanzt werden. Wird die Sorte in Kübeln angebaut, so ist ein Abstützen unbedingt erforderlich. Die Honig-Tomate hat einen hohen Wasserbedarf, vor allem bei der Topfkultur. 'Tremolo' ist zusätzlich für den geschützten Anbau im Freien geeignet. Das frühzeitige Ausbrechen der Seitentriebe sorgt für einen guten Ertrag. Die ertragreiche Ernte fällt auf die Monate Juli bis September. Tomaten gießen: Je nachdem, ob du Tomaten vorziehst oder direkt säst, und je nach Standort und Sorte, musst du deine Tomatenpflanzen unterschiedlich oft gießen. Tomaten können sehr tiefe Wurzeln ausbilden, die sich dann sogar Wasser aus dem Grundwasser ziehen können. Dann brauchst du sie kaum oder gar nicht zu gießen. Achte auf die Blätter, hängen sie schlaff herunter solltest du deine Tomatenpflanzen bewässern. Besonders im Topf, Hochbeet und Hügelbeet trocknet die Erde schneller aus, sodass du dort öfters bewässern musst.

Details

Lichtbedarf

Sonnig

Wasserbedarf

Feucht

Boden

Leicht (sandig)

Nährstoffbedarf

Hoch

Pflanzabstand

50 cm

Reihenabstand

60 cm

Saattiefe

1 cm

Krankheiten

Grauschimmel

Dürrfleckenkrankheit

Schädlinge

Thrips

Blattläuse

Spinnmilben

Weiße Fliege

Kennst du schon die Fryd App?