Black Strawberry

Sorte

Black Strawberry

angelegt von Lui R. am 10.01.2023

Saatgut

nicht lieferbar

Synonyme

Saisonübersicht

Voranzucht

Pflanzung

Ernte

J

F

M

A

M

J

J

A

S

O

N

D

Beschreibung

Sie bieten im Verlauf der Fruchtentwicklung ein regelrechtes Farbspektakel. Anfänglich sind die Früchte grün mit dunkelgrünen Streifen. Die Farben entwickeln sich in ein Gelb-Orange, manchmal auch Rot, aber eher in Richtung Pink. Je mehr Sonne auf die Früchte scheint, um so mehr Anthocyane werden gebildet, welche die Schale lila-schwarz färben (an der Stelle auf die die Sonne scheint). Der Geschmack der bis ca. 30g schweren Früchte ist ausgewogen süß mit etwas Säure und fruchtigen Aromen. Die saftigen Früchte können sehr vielseitig verwendet werden, sowohl als Snacktomate, für Saucen aber auch bunte Salate ist die Black Strawberry geeignet. Die Pflanzen können als Stabtomate gezogen werden, wobei diese Sorte so produktiv ist, dass man ihr mehrere Triebe lassen kann und sie eher wie eine Buschtomate zieht. Sie setzt viele Blüten an und trägt früh, bis zum Frost. Ein Dach als Schutz ist sicherlich sinnvoll, wobei sie durch den frühen Ertragsbeginn auch im Freiland lange gesund bleibt und ausreichend Ertrag bringen sollte. Entstanden aus einer Kreuzung aus Bosque Blue X Strawberry Tiger. Bild- und Textquelle: Eifeltomate.de

Samenfest

Nicht frostsicher

Anbautipps

Tomaten haben einen hohen Licht-, Wärme-, Wasser- und Nährstoffbedarf. Die Anzucht erfolgt aus Samen ab März auf der Fensterbank. Die Setzlinge solltest du tief einpflanzen, bis zum ersten Blattansatz, so wird das Wurzelwerk durch zusätzliche Seitenwurzeln vergrößert. Anders als bei den meisten anderen Kulturen solltest du Tomaten immer an der gleichen Stelle pflanzen. Außerdem brauchen die Pflanzen Holz-/Welldrahtstäbe oder ein Gitter, an dem du sie regelmäßig anbindest. Nur so können sie das Gewicht der Früchte tragen. Die Seitentriebe, die sich in den Blattachseln bilden, solltest du regelmäßig ausbrechen. Denn sie tragen keine Früchte und nehmen der Pflanze die Energie, um sich auf die Bildung vieler Früchte zu konzentrieren. Eine Untersaat mit niedrig wachsenden Pflanzen ist gut möglich.

Details

Lichtbedarf

Sonnig

Wasserbedarf

Sehr feucht

Boden

Leicht (sandig)

Nährstoffbedarf

Hoch

Pflanzabstand

65 cm

Reihenabstand

80 cm

Saattiefe

1 cm

Krankheiten

Grauschimmel

Dürrfleckenkrankheit

Schädlinge

Thrips

Blattläuse

Spinnmilben

Weiße Fliege

Kennst du schon die Fryd App?