Cornichon de Paris

Sorte

Cornichon de Paris

angelegt von sara.tiger93 am 29.05.2023

Saatgut

nicht lieferbar

Saisonübersicht

Voranzucht

Pflanzung

Ernte

J

F

M

A

M

J

J

A

S

O

N

D

Beschreibung

Französische Sorte, die auf den Märkten von Paris verkauft werden. Die Gurke 'Cornichon de Paris' (Cucumis sativus) ist eine frühe Sorte, die besonders als Einlege-Gurke (Essiggurken) empfohlen wird. Die Früchte zeichnen sich durch eine außergewöhnlich regelmäßige Größe und Form aus. Kurze, zylindrische Früchte, die mit eine mit wenigen Warzen verzierten, leuchtend grünen Schale bedeckt sind, sehen in Gläsern großartig aus. Erwähnenswert ist, dass diese Gurken in Gläsern nicht gelb werden. Für Essiggurken bei ca. 3-5 cm Länge ernten, Größere in Salzlake einlegen. Ist eine 100% weiblich blühende Sorte und gibt samenlose Früchte, wenn isoliert angebaut.

Samenfest

Nicht frostsicher

Anbautipps

Da Gurken recht kälteempfindlich sind, solltest du sie erst nach den Eisheiligen auspflanzen. Sie haben auch während des Wachstums einen hohen Wärmebedarf, außerdem ist eine gleichmäßige Wasserversorgung notwendig. Stressbedingungen wie z.B. Temperaturschwankungen, Wassermangel oder häufiges Berühren führen zur Bildung von Bitterstoffen. Eine Anbaupause von 3-4 Jahren solltest du einhalten. Salatgurken müssen sich festhalten können, da sie lange Ranken bilden (2-4 m). Regelmäßiges Ernten erhöht den Ertrag, da mehr neue Blüten gebildet werden.

Details

Lichtbedarf

Sonnig

Wasserbedarf

Sehr feucht

Boden

Leicht (sandig)

Nährstoffbedarf

Hoch

Pflanzabstand

30 cm

Reihenabstand

90 cm

Saattiefe

2 cm

Krankheiten

Stängelfäule

Grauschimmel

Fusariose

Falscher Mehltau

Eckige Blattfleckenkrankheit

Echter Mehltau

Brennfleckenkrankheit

Wurzelfäule

Weichfäule

Schädlinge

Thripse

Raupen

Minierfliegen

Gemeine Wiesenwanze

Blattläuse

Spinnmilben

Weiße Fliege

Kennst du schon die Fryd App?